Chronik

Veranstaltungsdatum: 

18.02.2017 - 14:00

Am Samstag den 18. Feber fanden sich "WIR" Mitglieder im Seniorenheim St. Notburga ein, um gemeinsam mit den SeniorInnen ein Gschnasfest zu feiern.

Musikalisch wurde das heitere Treiben von Toni Brabant launig untermalt. Es wurde viel gelacht, die Tanzbeine geschwungen und für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt.

Große Freude bereitete die ausgelassene Polonaise den Rollstuhlfahrern, die den närrischen Zug anführten.

Die leuchtenden Augen der Senioren waren für das WIR - Team der höchste Lohn!

Veranstaltungsdatum: 

10.01.2017 - 14:00

Alle Jahre wieder ... laden WIR zu unserer traditionellen Schlittenfahrt ein. Den Termin mussten wir jedoch leider vom 14. Jänner auf einen anderen Tag verschieben. Sobald WIR den neuen Termin fixieren können, geben wir ihn bekannt. Entschuldigt bitte die 'verfrühte' Vorankündigung!

Dieses Jahr möchten wir die Pletzachalm besuchen und freuen uns wieder auf eine gemütliche Ausfahrt im hoffentlich tiefverschneiten Karwendeltal. Mehr Details zu Treffpunkt und genauer Zeit fürs Zusammenkommen folgen noch.

Veranstaltungsdatum: 

01.01.2017 - 16:00

Gleich am 1. Jänner starteten WIR gut ins Jahr 2017 - mit dem Neujahrskonzert der BMK Eben, der Familie Thurner und den Prantl Schwestern. Das Konzert fand zugunsten von WIR im Gemeindezentrum in Maurach statt.

Veranstaltungsdatum: 

07.12.2016 - 19:00

Auch 2016 haben WIR uns wieder zur großen Nikolofeier mit Jahreshauptversammlung getroffen, dieses Jahr bei Familie Rieser im Hotel Karwendel in Pertisau. Gekommen sind zahlreiche Mitglieder und Gäste aus der Gemeinde wie unser Bürgermeister Josef Hausberger und Pfarrer Heinrich mit Pfarrer Max und unserem neuen Pfarrassistenten. Auch Reinhard Popien vom ÖZIV war dabei und hat Benedikt Hecher eine verdiente Auszeichnung für 30 Jahre Mitgliedschaft verliehen.

Veranstaltungsdatum: 

25.10.2016 - 19:00

Einen gemütlichen und unterhaltsamen Abend verbrachte der Verein WIR am 25.Oktober beim Jodlerwirt. Die zahlreich erschienenen Freunde von WIR wurden nicht nur kulinarisch , sondern auch musikalisch sehr verwöhnt. Gar manche wagten unter den Klängen und Liedern von Sepp und Karin ein Tänzchen. Es wurde wieder einmal bewiesen, dass bei WIR Gespräche und Lebensfreude das Elixier der guten Gemeinschaft sind.

Veranstaltungsdatum: 

30.07.2016 - 18:00

Einen unvergesslichen schönen Abend verbrachten WIR am Samstag den 30. Juli 2016 an der Seeuferstraße am Achensee.

Laut Wetterprognose für den Samstag sollte herrlich, warmes Wetter sein! Die Einladung wurde sehr kurzfristig zum Grillabend ausgeschrieben und trotzdem kamen beinahe 50 Freunde von WIR.

Veranstaltungsdatum: 

07.07.2016 - 09:00
Ernst Mayr auf der Bühne mit einem mutigen Mädchen, das vor allen Schülern ausprobiert, wie man sich ohne zu sehen durch den Raum bewegt.

In der letzten Schulwoche besuchte WIR mit Ernst Mayr als Sehbehinderter die neue Mittelschule Achensee. Die Kinder und Jugendlichen sowie alle Lehrpersonen nahmen mit größter Aufmerksamkeit beim Vortrag von Ernst teil.

Ernst erklärte seinen Alltag als nicht Sehender wie z.B.:

Veranstaltungsdatum: 

26.06.2016 - 10:00

WIR fuhren gemütlich mit dem Bus von Rofan Reisen Albrecht nach Waidring. Leider hatten wir kein Glück mit dem Wettergott. Der Tag war trübe und nebelig. Unser Ziel die Steinplatte auf 1800 Meereshöhe. Mit den kleinen Gondeln fuhren WIR hinauf, wo uns dichter Nebel erwartete.

Veranstaltungsdatum: 

15.04.2016 - 19:00

Endlich dürfen WIR wieder einmal einen Spezi Treff ankündigen, zu dem alle WIR Mitglieder und jeder, der gerne vorbeikommen möchte, herzlich eingeladen sind. WIR treffen und wie immer im Kaffee Bergkristall bei Rudi & Claudia.

Falls erforderlich, holen WIR Euch natürlich auch gerne wieder zu Hause ab. Anmeldungen für den Taxidienst bitte bei Sonja Oberlechner ( Tel. 0664 404 0559) oder Benedikt Hecher (Tel. 05246 / 6538).

Veranstaltungsdatum: 

26.02.2016 - 12:00
Sonja Oberlechner im Gespräch

Obfrau Sonja Oberlechner möchte einen sehr positiven Aspekt des Vereins WIR mit der Gemeinde Eben und dem Tourismusverband Achensee mitteilen, und zwar im Punkte des barrierefreien Bauens. Sie lobt hier die gute Zusammenarbeit und das wirklich achtungsvolle Miteinander, sodass bald bedeutende Erneuerungen zugunsten Behinderter erzielt werden können.

Seiten

Chronik abonnieren